Nuclear Waste

Wählen Sie eine Kategorie Wählen Sie eine Kategorie

  • Reaktor Reaktor
  • Reaktor (stillgelegt) Reaktor (stillgelegt)
  • Zwischenlager (hochradioaktiver Müll) Zwischenlager (hochradioaktiver Müll)
  • Zwischenlager (anderer Müll) Zwischenlager (anderer Müll)
  • Endlager (hochradioaktiver Müll) Endlager (hochradioaktiver Müll)
  • Endlager (anderer Müll) Endlager (anderer Müll)

Rumänien

 


Reaktoren in Betrieb: 1
Reaktoren in Bau: 1
Reaktoren in Planung: 1
Reaktoren in Stilllegung: 0


Hochradioaktiver Atommüll in Zwischenlagern:
762 tSM
Anderer Atommüll:
483 m³ schwach- und mittelradioaktiver Atommüll befinden sich in Zwischenlagern. 2014 soll ein Endlager in Betrieb gehen, bisher ist aber noch kein Standort bekannt. Bei der Urangewinnung sind 4,5 Mio t uranhaltiger Abfälle angefallen.


Entsorgungskonzept für hochradioaktiven Atommüll:

Bestrahlte Brennelemente werden derzeit für sechs Jahre im Becken der Reaktoren gelagert und dann für mindestens 50 Jahre in ein Zwischenlager gebracht. Frühestens ab 2050 ist mit einem Endlager in tiefer geologischer Formation zu rechnen.

Endlagersituation für hochradioaktiven Atommüll:

 Ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll scheint zurzeit nicht ernsthaft gesucht zu werden.

 



 

Probleme:

Derzeit sind in Rumänien keine ernsthaften Anstrengungen für ein Endlager erkennbar.